Fisch zum flechten – als Download

Gerade im Lockdown kann die Kinderbeschäftigung zur Herausforderung werden. Ich habe für meine Kinder eine Fisch zum flechten erstellt und möchte die Vorlage und Anleitung hier mit euch teilen. Ein kleines Sonntags-Projekt mit dem Kind oder den Kinder… oder für Erwachsene die auch gerne basteln.

Es ist sicherlich keine Neuheit. Eher ein Klassiker, welchen man sich vielleicht erst wieder ins Gedächtnis rufen muss. Papierfiguren in welche man Papier- oder Stoffstreifen flechten kann.

Ich habe für meine Kinder einen solche Figur in Form eines Fisches gezeichnet. Ihr könnt diese Vorlage hier herunterladen und ausschneiden. Die Schlitze für das Flechtmaterial schneidet man am besten mit einem scharfen Messer (z.B. Teppichmesser oder Skalpell) auf einer schnittfesten Unterlage (z.B. Küchenbrett oder Bastelunterlage).

Für die gut ausgestatteten Bastler mit Lasercutter oder Plotter, hätte ich hier gerne auch die Vektorgrafik zum Download bereitgestellt. Leider lässt mich WordPress aus Sicherheitsgründen diesen Dateityp nicht hochladen.

Jetzt braucht ihr noch Buntpapier, welches ihr in 5mm breite Streifen schneidet. Für alle die keine Lust haben, mit dem Lineal und Bleistift die Streifen vorzuzeichnen, habe ich eine Vorlage zum Schneiden. Buntpapier in den Drucker und die Vorlage für 5mm Streifen aufdrucken. Schneiden müsst ihr aber selbst. Je nach Alter der Kinder müssen die Eltern hier etwas helfen.

Da die Daten ursprünglich für den Lasercutter gezeichnet wurden, sind die Schnittlinie rot. Wer lieber schwarze Konturen haben möchte, stellt seinen Drucker einfach auf schwarz / weiß.

Manche Bastler haben vielleicht ein Papierschneidemaschine. Je nach Ausführung kann man hier gleich mehrere Blätter schneiden.

Je gleichmäßiger und farbiger die Streifen sind, desto schöner wird das Endergebnis.

Wer nicht schneiden will oder buntere und auch glitzernde Streifen habe möchte, kann 5mm Geschenkband einflechten. Dieses Set hat mir besonders gut gefallen, weil auch glitzernde Bänder (ähnlich der Fischschuppen) enthalten sind:

Hat man die Streifen geschnitten oder anderes Flechtmaterial besorgt, kann losgelegt werden. Nach dem Flechten die Enden mit Alleskleber (z.B. Uhu) verkleben.

Wenn euch meine Projekte gefallen und ihr mich und Papa´s Bastelblog unterstützen wollt nutzt den Amazon-Banner unten für euren nächsten Einkauf bei Amazon. Es entstehen euch keine Kosten und Papa´s Bastelblog bekommt von Amazon eine kleine Prämie.

Neben der finanzieller Unterstützung ist die moralische Unterstützung natürlich mindestens genauso wichtig. Ich freue mich riesig über Abonnenten  bei Youtube, Twitter und Instagram.

Vielen Dank und weiterhin viel Spaß in meiner Hobbywelt!