TANKS – Panther bemalt

schon länger stehen die 3 Panzer aus dem Tabletop-Startset TANKS auf dem Regal und warten auf ihre Lackierung. Nun habe ich mit dem Panzer „Panther“ der Wehrmacht begonnen. Ich habe nicht sehr viel Wert auf ein original Tarnmuster gelegt, aber die Farben sollten schon stimmen. Daher habe ich mir das Farbset German Camouflage 1943/1944 von AV Vallejo gekauft.

Ich habe mir das Farbset selbst gekauft, regulär im Geschäft. Ich werde in diesem Blog-Beitrag objektiv über die Farben und meine Erfahrungen damit berichten.

Zuerst habe ich das Modell mit schwarzem Primer von Vallejo grundiert.

Anschließend habe ich, beginnend mit den beiden Sandfarbtönen (zuerst der dunklere), das Modell erneut grundiert. Mit den beiden Grüntönen (wieder mit dem dunkleren beginnend) habe ich die eine Hälfte des Tarnmusters aufgesprüht. Danach mit den beiden Brauntönen die zweite Hälfte.

Die Farben haben gut gedeckt und ich musste für meine Airbrush-Pistole (Harder & Steebeck – Infinity) mit 0,4 mm Düse die Farben nicht verdünnen. Lediglich das helle Braun war mir persönlich etwas zu dünnflüssig.

Für die beiden Sherman-Panzer aus dem Startpaket habe ich das passende Farbset mitbestellt. Natürlich werde ich auch darüber berichten.

Hier noch ein paar Bilder:

Informationen zu den Partner-Links und wie Du den Blog unterstützen kannst, findest Du hier.