Vorschau: DIY-Messgerät für Fließgeschwindigkeit

Über einen Beitrag der Xing-Gruppe „Raspberry PI“ bin ich auf die Idee gekommen ein Messgerät für die Fließgeschwindigkeit eines Gewässers zu bauen. Dazu möchte ich einen Wasserdurchfluss-Sensor (bereits bestellt) und einen Arduino verwenden.

Mehr dazu, wenn die Lieferung Mitte Dezember ankommt.

Ideen, Tipps und Anregungen sind in den Kommentare herzlich willkommen.

4 Antworten auf „Vorschau: DIY-Messgerät für Fließgeschwindigkeit“

  1. Hallo Sebastian,

    interessanter Ansatz. Ich habe ähnliches vor und möchte die Fließgeschwindigkeit in einem offenen Kanal ermitteln.
    Ich denke der Sensor ist hierfür nicht geeignet/ungenau. Kommerzielle Lösungen basieren meist auf Ultraschall oder einem Woltmann-Flügel. Ich bin auf das Resultat gespannt.

    Viele Grüße
    Nicolas

    1. Hallo Nicolas,

      Ultraschall und Woltmann-Flügel klingen interessant. Werde ich mir mal ansehen. Auf das Resultat mit dem Sensor bin ich auch sehr gespannt. Leider hab ich den Sensor noch nicht erhalten.

      Gruß
      Sebastian

      1. Hallo Sebastian,

        durch deinen Beitrag inspiriert habe ich mir über die Feiertage folgenden Sensor bestellt (kurze Lieferzeit): Klick hier!

        Der erste Funktionstest sieht ganz gut aus. Der Sensor ist über einen Pegelwandler an meinen Raspberry angeschlossen.
        Den Pythoncode der folgenden Seite habe ich verwendet:

        https://raspberrypi.stackexchange.com/questions/62300/flow-meter-raspberry-circuit-and-problem-receiving-pulses

        Viele Grüße
        Nicolas

        1. Hallo Nicolas,

          der Sensor sieht sehr interessant aus. Wenn mein ursprünglich bestellter Sensor nicht bald kommt, werde ich umschwenken.

          Viele Grüße
          Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.