WPC – Dielen schneiden

Der Sommer kommt mit großen Schritten und mein erstes Gartenprojekt war eine Sonnenterrasse aus WPC – Dielen. Im Internet und im Baumarkt wird oft Werkzeug zur Holzbearbeitung für den Zuschnitt von WPC-Werkstoffen empfohlen. Hier meine nicht gänzlich positiven Erfahrungen.

Grundsätzlich ist die Aussage richtig. Ich habe mich daran gehalten und konnte die WPC-Dielen ordentlich zuschneiden. Der Verbrauch an Holz-Sägeblättern für meine Stichsäge war jedoch überdurchschnittlich hoch. Die Sägeblätter waren nach ca. 100 cm derart stumpf, dass man damit nicht einmal mehr eine Dachlatte schneiden konnte. Bereits nach 20 bis 30 cm ließ die Schnittleistung merklich nach.

Welche Sägeblätter sind also besser geeignet?

Mit dieser Frage habe ich diverse Adressen im Internet bemüht und bin immer wieder auf HM-Sägeblätter gestoßen.  Mit Hartmetall bestückte Sägeblätter halten deutlich länger und liefern ebenfalls gute Ergebnisse. Sie sind für ähnliche Werkstoffe konzipiert. Natürlich sind sie teurer als Holzsägeblätter, aber berücksichtigt man den (bei Terrassen meist erheblichen) Zuschnitt, kann sich die Anschaffung schnell lohnen.

Die Abnutzung der Sägezähne ist schon nach kurzen Schnitten deutlich zu erkenne.
Holzsägeblatt nach 60 cm Schnitt durch WPC

 

UPDATE zum WPC schneiden -> HIER.