Reparatur von Vtech Tut Tut – Autos

Von unseren Kinder geliebt von uns Eltern eher nicht, die Tut Tut – Autos von Vtech. So sehr man sich die Stille wünscht, wenn 10 dieser Dinger gleichzeitig laufen, so sehr blutet einem Herz, wenn die Kleinen mit einem defektem Auto und Hundeaugen um die Ecke kommen. Da wir einige dies Tut Tuts haben, durfte ich auch schon einige reparieren. Dabei war es immer der gleiche Fehler.

Mit 7,- bis 9,- Euro sind die Fahrzeug nicht super teuer. Aber aus Gründen der Nachhaltigkeit und weil man es leicht selber machen kann, sollte man sie nicht sofort in den Müll werfen, wenn die Tonspur hängt, die LED nicht mehr geht oder sich gar nichts mehr tut (Achtung. Wortwitz zu Tut Tut!).

Bevor wir unseren Flitzer aufschrauben, erst die Batterie wechseln. Oft wirkt das schon Wunder. Sollte das nicht helfen, war es bei uns bislang zu 100 %  ein loses Kabel.

Einfach Batterie raus und den Flitzer mit einem kleinen Kreuzschlitzschraubenzieher aufschrauben.

Bei unserem Feuerwehrflitzer hat die LED versagt und die Tonspur hing. Also, der Reihe nach alle Kabel prüfen. Da es nicht viele sind, findet man schnell das lose Kabel.

Dank der Beschriftung der Platinen ist die dazugehörige Lötstelle schnell gefunden. Man sieht hier auch noch deutlich die Reste der abgerissenen Kabellitze.

Die abgerissenen Kabellitze wird vorsichtig mit dem Bastelmesser abisoliert. Hier muss wirklich vorsichtig gearbeitet werden, denn der Kupferkern der Kabellitze ist sehr fein und lässt sich leicht durchschneiden. Wird er nur beschädigt, reißt er auch schnell wieder ab.

Anschließend kann man die Kabellitze mit dem Lötkolben wieder an die Lötstelle löten. Eventuell muss man noch etwas frisches Lötzinn hinzugeben.

Batterie einlegen und einen Funktionstest durchführen.

Die LED leuchtet wieder und der Ton läuft auch wieder, juhu. Jetzt wird das Auto wieder zusammengebaut und feierlich dem Kind mit den traurigen Hundeaugen übergeben. „Papa kann alles reparieren.“

Ob es sich bei den abgerissenen Kabeln um ein Qualitätsproblem handelt, mag ich nicht beurteilen. Bei uns müssen die Flitzer ordentlich einstecken und sind seit einem Jahr im Einsatz. Unter anderem von 2 Kindern und dieser Bahn: