Lampenschirm mit Airbrush gestalten

Über Ebay-Kleinanzeigen haben wir einen alten Lampenschirm erstanden. Wie daraus diese coole Kinderzimmerlampe wird, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Basis unserer neuen Kinderzimmerlampe ist eine gebrauchte Deckenleuchte, welche wir über Ebay-Kleinanzeigen für ein paar Euro gekauft haben. Nicht ganz das Design wie wir es uns für das Kinderzimmer gewünscht hätten. Was nicht ist, kann ja noch werden.

alter Lampenschirm

Nach einem ersten Versuch mit gelber Airbrushfarbe mussten wir feststellen, dass der Lampenschirm feine Fasern hat, an welchen sich der Farbnebel niederschlägt. Mir einem feinen Schleifpapier (600) wurden die Fasern entfernt und der Lampenschirm für die erste Farbschicht vorbereitet.

Für die erste Farbschicht wurde eine weiße Farbe von Harder & Steenbeck verwendet, wobei der Farbverlauf von oben nach unten satter wird. Das Weiß dient im zweiten Schritt als Untergrund für das Gelb des Sonnenuntergangs, wodurch dieses mehr Leuchtkraft bekommt.

Auf dem oberen Bild kann man auf der linken Seite die weiße Grundierung sehen und rechts schon einen Teil der zweiten Farbschicht. Hierfür wurde Zitronengelb, ebenfalls von Harder & Steenbeck, verwendet. Auch hier wird der Farbverlauf von oben nach unten satter.

Aufgrund der kräftigen alten Farbe des Lampenschirms waren einige Farbschichten notwendig, bis aus dem roten Lampenschirm ein Sonnenuntergang wurde.

Für den Boden wurden die unteren 1 bis 2 cm gerade abgeklebt und ein Schwarz von Createx deckend aufgebracht.

Über die Bildersuche von Google wurden Tiere als Vorlage ausgesucht und in der gewünschten Größe ausgedruckt.

Zur Herstellung der Schablonen habe ich Maskierfilm auf die Vorlage geklebt und das gewünschte Tier mit einem scharfen Skalpell ausgeschnitten. Bei Vorlagen mit vielen kleinen Rundungen kann es einfacher sein, die Folie mit dem Skalpell einzuschneiden und dann mit einer Nagelschere weiterzuarbeiten.

Es spricht natürlich nichts dagegen, die Tiere direkt auf die Folie zu zeichnen. Setzt aber eine gewisse Begabung beim Zeichnen voraus.

Wenn alle Elemente (z.B. Tiere, Wolken, Berge und Vögel) als Schablonen vorhanden sind, werden diese auf dem Lampenschirm angeordnet und gut angedrückt. Wir haben uns für Wolken, Raubkatzen, Nashörner und Elefanten entschieden.

Anschließend wurde der Freiraum der Schablonen mit dem zuvor verwendetem Schwarz aufgefüllt.

Nachdem die Farbe getrocknet war, wurden die Schablonen abgezogen und neu angeordnet.

Nach einiger Zeit waren wir mit unserer Landschaft im Sonnenuntergang zufrieden und damit fertig.

Wir hoffen euch mit unserem Projekt auf neue Ideen gebracht zu haben und wünschen euch viel Spaß beim selber basteln.