Arduino Uno – Original oder Nachbau?

Wer sich mit dem Gedanken trägt einen Arduino Uno R3 anzuschaffen, merkt schnell, dass es erhebliche Preisunterschiede zwischen dem Original und Nachbauten gibt. Der original Uno R3 von Arduino kostet gerne mal das Doppelte eines Nachbaus.

Plant man mehrere Projekte oder verbaut die Microcontroller sogar dauerhaft, kann es mit dem Original schell teuer werden. Aber welcher Nachbau liefert brauchbare Ergebnisse?

Neben einem UNO R3 Board von Elegoo habe ich mehrere Arduino kompatible UNO R3 Boards von Sintron verbaut.

Beide Nachbauten hatten bislang keine Fehlfunktionen. Lediglich bei den Boards von Sintron kam es zu einem Fehler beim hochladen des Sketches (Programm). Dieser konnte jedoch durch die Verwendung eines anderen USB-Ports behoben werden.

Ich habe also noch keine schlechten Erfahrungen mit Nachbauten gemacht und halte sie mit einem Preis von 9 bis 11 Euro für eine gute Alternative zum Original.

Postet eure Erfahrungen mit den Boards anderer Hersteller.